Donnerstag, 21. Februar 2019

Tschechien und Polen streiten um Bier- und Fleischqualität

Tschechien und Polen liefern sich einen Schlagabtausch um die Qualität ihrer Lebensmittel. Zuerst hatte die Regierung in Prag aufgrund eines Salmonellenfundes Kontrollen aller Rindfleischimporte aus Polen angeordnet. In Reaktion darauf drohte der polnische Landwirtschaftsminister Jan Krzysztof Ardanowski mit gründlichen Überprüfungen tschechischer Produkte - zum Beispiel des böhmischen Bieres.

Tschechischem Bier geht es von Seite Polens an den Kragen Foto: APA (AFP)
Tschechischem Bier geht es von Seite Polens an den Kragen Foto: APA (AFP)

stol