Donnerstag, 26. November 2015

Tschirland: Dachisolierung fängt Feuer

Am späten Donnerstagnachmittag sind die Freiwilligen Feuerwehren von Tschirland, Naturns und Staben zu einem Brandeinsatz auf einer Baustelle oberhalb des Dorfzentrums von Tschirland ausgerückt.

Badge Local
Foto: © shutterstock

Gegen 16.50 Uhr hatte die Isolierung des Daches aus nicht bekannten Gründen Feuer gefangen.

Der Schaden hält sich glücklicherweise in Grenzen: Es sind nur wenige Quadratmeter betroffen. "Das Feuer war nicht besonders groß, das Isoliermaterial hat eher geschwelt", berichtet der Kommandant der Wehr von Tschirland, Lukas Punt.

Die Männer der Wehren entfernten die verkohlte Isolierung und kontrollierten, ob weitere Brandstellen vorhanden waren. Gegen 19 Uhr kehrten sie in ihre jeweilige Zentrale zurück. Auch die Carabinieri waren vor Ort.

"Wir werden gegen 21 Uhr nochmals zur Baustelle fahren, um mittels einer Wärmebildkamera sicherzustellen, dass wir keine Glutnester übersehen haben. Die Stelle ist dem Wind ausgesetzt und könnte erneut in Brand geraten", so Punt.

stol

stol