Dienstag, 16. März 2010

TV-Gebühren: Briefe und Mahnungen auch an „Fernsehlose“

Das volle Programm fährt die Rai wieder auf, um die Fernsehgebühr einzutreiben: Briefe, Zahlungsaufforderung, Strafandrohung. Selbst Blinde und Sehbehinderte, die nie im Leben ein Fernsehgerät im Haus hatten, müssen sich mit Papierkram herumschlagen.

stol