Freitag, 30. Oktober 2015

Twenty-Brücke: Überführung der Galileistraße fertiggestellt

Ein neuer Teil der „Twenty“-Brücke für Fußgänger und Radfahrer, nämlich jener, der die Galileistraße überquert, wurde in der Nacht von Donnerstag auf Freitag montiert.

Die Radbrücke des Twenty-Centers wurde in der Nacht auf Freitag fertiggestellt. Foto: DLife/lo
Badge Local
Die Radbrücke des Twenty-Centers wurde in der Nacht auf Freitag fertiggestellt. Foto: DLife/lo

Dieses Element der Brücke ist aus lackiertem Stahl, 25 Meter lang, 10 Meter breit, 60 Tonnen schwer und wurde mithilfe zweier Kräne zwischen 22:00 Uhr abends und 5:00 Uhr morgens eingesetzt. In den nächsten Tagen werden weitere Feinarbeiten folgen.

Die Brücke wird, wie geplant, noch vor der Eröffnung des Einkaufszentrums Twenty Ende November fertiggestellt.

Die Twenty-Brücke hat die Podini Holding ca. 4,8 Millionen Euro gekostet, wird nach Fertigstellung der Stadt Bozen unentgeltlich übergeben und bietet dann eine direkte Verbindung zwischen dem
Radweg, der den Eisack entlang führt, und der Industriezone.

stol

stol