Sonntag, 24. Juli 2016

Twenty-Einbrecherin erneut festgenommen

Es klingt fast wie ein Katz- und Mausspiel, was sich die 30-jährige Mayla Svaldi und die Polizei derzeit liefern. In der Nacht auf Sonntag wurde die Frau zum dritten Mal innerhalb weniger Tage in Bozen festgenommen.

Badge Local
Foto: © STOL

Svaldi war erst tags zuvor wegen erschwertem Diebstahls (Stol hat berichtet) bis zum Haftprüfungstermin zu Hausarrest verdonnert worden. Die 30-Jährige soll auch in den Aufsehen erregenden Fahrraddiebstahl am Laurinparkplatz in Bozen verwickelt gewesen sein und wurde auch wegen dieses Vergehens vor Kurzem angezeigt.

Am Samstagnachmittag wollten die Beamten der Frau in ihrem Domizil einen Kontrollbesuch abstatten, doch Svaldi war nicht auffindbar.

Gegen 2.00 Uhr in der Nacht auf Sonntag fiel einer Polizeistreife schließlich in der Reschenstraße eine Frau auf einem Fahrrad auf, die plötzlich versuchte, in eine andere Straße einzufahren, als sie die Beamten entdeckte.

Den Polizisten gelang es, die Frau zu stellen. Nachdem sie festgestellt hatten, dass es sich um Mayla Svaldi handelte, wurde die Frau festgenommen.

Im Zuge der Kontrollen stellten die Beamten fest, dass die Flüchtige in ihrer Tasche die Geldbörse einer 20-jährigen Boznerin mit sich führte. Daraufhin wurde die mutmaßliche Gesetzesbrecherin, die die Polizei schon in den letzten Tagen auf Trab gehalten hatte, in das Frauengefängnis nach Trient überführt.

Auch für Tunesier klicken die Handschellen

Gegen 5.00 Uhr morgens klickten dann für einen 38-jährigen Tunesier die Handschellen. Er lieferte sich vor einem Nachtlokal gemeinsam mit mehreren anderen Männern eine lebhafte Diskussion.

Als die Beamten der Polizeistreife einschritten, um eine körperliche Auseinandersetzung zu vermeiden, ging der Tunesier plötzlich auf die Polizisten los. Es gelang diesen jedoch rasch, den Mann unter Kontrolle zu bringen. 

Der bereits amtsbekannte Ouassim Mathlouiti wurde wegen Widerstands und Beleidigung eines öffentlichen Beamten in das Bozner Gefängnis gebracht.

stol

stol