Dienstag, 18. November 2014

Uber-Manager spricht über Schmutzkampagne gegen kritische Reporter

Der umstrittene Fahrdienst-Vermittler Uber, der weltweit im Grabenkampf mit dem Taxi-Gewerbe steckt, wird nun auch von US-Medien in die Mangel genommen.

Foto: © shutterstock

stol