Mittwoch, 10. April 2019

Über 200 Millionen Frauen kommen nicht an Verhütungsmittel ran

Weltweit haben mehr als 200 Millionen Frauen, die eine Schwangerschaft verhindern wollen, keinen Zugang zu Verhütungsmitteln. Das geht aus dem am Mittwoch veröffentlichten Bericht 2019 des Bevölkerungsfonds der Vereinten Nationen (UNFPA) hervor.

Mehr als 200 Millionen Frauen, die eine Schwangerschaft verhindern wollen, haben keinen Zugang zu Verhütungsmitteln.
Mehr als 200 Millionen Frauen, die eine Schwangerschaft verhindern wollen, haben keinen Zugang zu Verhütungsmitteln. - Foto: © shutterstock

stol