Donnerstag, 19. März 2020

Über 3400 Opfer: Italien meldet mehr Tote als China

Italien hat am Donnerstag im Zuge der Coronavirus-Pandemie mehr Todesfälle als China gemeldet und ist mit über 3400 Opfern das Land mit den meisten offiziell gemeldeten Toten auf der Welt. Genau 3405 Todesopfer wurden seit Beginn der Epidemie am 21. Februar gemeldet, das sind 427 mehr als am Mittwoch.

Italien kämpft einen harten Kampf gegen das Virus.
Italien kämpft einen harten Kampf gegen das Virus. - Foto: © ANSA / ANGELO CARCONI

apa/stol