Mittwoch, 13. Juli 2016

Über 5000 Blitze an einem Tag

Am Dienstag hat der Landeswetterdienst in Südtirol 5300 Blitze registriert - ein Rekordwert.

Ein beeindruckendes Bild vom Dienstag: Jeder rote Punkt ist ein Blitzeinschlag auf dem Boden. - Foto: Facebook
Badge Local
Ein beeindruckendes Bild vom Dienstag: Jeder rote Punkt ist ein Blitzeinschlag auf dem Boden. - Foto: Facebook

Wie Meteorologe Dieter Peterlin auf Facebook mitteilt, hat der Landeswetterdienst am Dienstag knapp 5300 Blitze in ganz Südtirol registrierte. So viele an einem einzigen Tag gab es laut Peterlin seit fünf Jahren nicht mehr.

Absoluter Tagesrekord bleibt der 13. Juli 2011 mit 5700 Blitzeinschlägen.

Am Mittwoch Nachmittag und Abend entstehen wieder einige Gewitter, ab Donnerstag wird das Wetter laut Peterlin stabiler.

Die Blitze hatten am Dienstag auch einen Unfall mit 2 Verletzten auf der Seiser Alm zu Folge (STOL hat berichtet).

stol

stol