Dienstag, 08. Januar 2019

Über 600 Verletzte bei Zusammenstoß zweier Züge in Südafrika

Beim Zusammenstoß zweier Züge sind in Südafrika mindestens drei Menschen getötet und mehr als 600 weitere verletzt worden. Die Kollision der beiden Passagierzüge ereignete sich am Dienstag im morgendlichen Berufsverkehr im Norden der Hauptstadt Pretoria, wie Rettungskräfte mitteilten. Sie fanden am Unfallort entgleiste Waggons beider Züge.

stol