Dienstag, 04. Februar 2014

Über 75 Tote bei religiöser Gewalt in Zentralafrika

Bei neuer schwerer Gewalt im Süden der Zentralafrikanischen Republik sind offenbar mehr als 75 Menschen ums Leben gekommen. Bei den meisten Opfern solle es sich um Christen handeln, zitierte der britische Sender BBC am Dienstag einen örtlichen Priester.

stol