Sonntag, 10. Dezember 2017

Überfall auf Glücksspielhalle - 1000 Euro erbeutet

Sie hatten es auf das Geld der Slot Machines abgesehen: Zwei vermummte Banditen erleichterten am Samstagabend eine Spielhalle in Bozen um 1000 Euro und konnten fliehen.

Zum Überfall kam es in der Bozner Romstraße in dieser Spielhalle. - Foto: GoogleMaps
Badge Local
Zum Überfall kam es in der Bozner Romstraße in dieser Spielhalle. - Foto: GoogleMaps

Zum Vorfall kam es gegen 21 Uhr in der Romstraße bei der Spielhalle Colosseum Jackpot. Abgesehen hatten es die zwei Personen auf die Spielhalle, in der sich zum Zeitpunkt keine Kunden aufhielten. Die mit Masken und Handschuhe vermummten Männer hielten auf den Kassier, einen chinesischstämmigen Mann, zu. 

Dieser wurde mit Faustschlägen überrascht und zur Seite gedrängt. Darauf krallten sich die Räuber den Inhalt der Registrierkasse. Es soll sich nach letzten Angaben um 1000 Euro handeln, die erbeutet wurden. Den Banditen gelang die Flucht mit dem Auto. 

Der Kassier musste vom Weißen Kreuz behandelt werden, die Ordnungskräfte der Staatspolizei ermitteln - und werten Aufzeichnungen aus.

stol

stol