Dienstag, 06. Dezember 2016

Überflutungen auf Koh Samui: "Zu Fuß kommt man nicht weit"

Ungewöhnlich heftige Monsunregen haben die thailändische Ferieninsel Koh Samui und Teile der umliegenden Provinzen unter Wasser gesetzt. Auch Südtiroler Touristen schätzen Koh Samui als beliebte Urlaubsdestination.

Überschwemmung im Paradies: Koh Samui steht unter Wasser.
Überschwemmung im Paradies: Koh Samui steht unter Wasser. - Foto: © STOL

stol