Dienstag, 21. April 2015

Überlebender: „Waren im Frachtraum eingesperrt“

Nach der Flüchtlingstragödie vor der Küste Libyens gehen die Vereinten Nationen nun von etwa 800 Todesopfern aus.

Foto: © APA/EPA

stol