Mittwoch, 19. August 2020

Überschwemmungen in China zwingen Zehntausende zur Flucht

Im Südwesten von China haben starke Überschwemmungen Zehntausende Menschen zur Flucht gezwungen. In der Stadt Fengzhou wurden mehr als 1000 Menschen von der Versorgung abgeschnitten und litten an Lebensmittelknappheit, wie die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete. Das Hochwasser an der 3-Schluchten-Talsperre stehe auf dem höchsten Stand in der Geschichte des riesigen Staudamms.

Dieses Video ist für Abonnenten abspielbar

Das Wasser in der Stadt Leshan stand so hoch, dass es die Füße der riesigen Buddha-Statue berührte. - Video: stol









apa

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by
Leaflet | © OpenStreetMap contributors
Use ctrl + wheel to zoom!