Dienstag, 05. Dezember 2017

Überschwemmungen in Thailand forderten mindestens 15 Tote

Bei Monsunregenfällen sind im Süden Thailands mindestens 15 Menschen ertrunken. Wie das Ministerium für Katastrophenschutz am Dienstag in Bangkok weiter mitteilte, waren in acht Provinzen des Landes Hunderttausende Haushalte von Überschwemmungen betroffen.

Foto: © shutterstock

stol