Dienstag, 08. November 2011

Überschwemmungen: „Südtirol hat seine Lehren gezogen“

Bäche, die alles mitreißen, Straßen, die zu reißenden Flüssen werden: Die Unwetter in Teilen Norditaliens zeigen mit aller Deutlichkeit, welche Schäden über die Ufer tretende Bäche anrichten können. "Und sie zeigen, welche Bedeutung dem Hochwasserschutz zukommt", erklärt Landeshauptmann Luis Durnwalder, der betont: Südtirol habe seine Lehren aus den Überschwemmungen in den 60er Jahren gezogen.

stol