Samstag, 16. November 2013

Übung: 260.000 Sandsäcke

Heftiger Dauerregen lässt die Pegel von Etsch und Eisack ansteigen, die Lage wird ernst: Hochwasseralarm. Dieses Szenario haben Feuerwehren und beteiligte Ämter am Freitag durchgespielt. Fazit: „Die jährlichen Übungen machen sich bezahlt, die komplexen Anforderungen wurden professionell erfüllt“, sagt Judith Weissensteiner von der Abteilung Wasserschutzbauten.

stol