Montag, 03. Februar 2014

Ulten: Gebäude eingebrochen und zu Tal gerutscht

Die Einsatzkräfte sprachen von Glück, dass es keine Verletzten oder gar Tote gegeben hatte: Stall und Stadel des „Weibelehofs“-Hofs waren unter der enormen Schneelast in sich zusammengebrochen und zu Tal gerutscht.

stol