Mittwoch, 01. Februar 2017

Ulten: Junger Mann erliegt seinen Verletzungen

Am Dienstagnachmittag hat sich in St. Pankraz ein tödlicher Unfall ereignet. Der 28-Jährige Armin Laimer aus Ulten verlor dabei sein Leben.

Armin Laimer erlag seinen tödlichen Verletzungen.
Badge Local
Armin Laimer erlag seinen tödlichen Verletzungen. - Foto: © shutterstock

Das Unglück ereignete sich gegen 15.40 Uhr nahe dem Laugenhof im Gemeindegebiet von St. Pankraz: Der 28-jährige Armin Laimer befand sich in der Kabine einer Materialseilbahn, deren Tragseil offenbar riss und aus einer Höhe von 4 bis 5 Meter zu Boden stürzte.

Wie die "Dolomiten" (Mittwoch-Ausgabe) berichten, soll die Kabine in der Folge rund 20 Meter die Böschung hinabgerutscht sein. Das Unglück ereignete sich nur wenige hundert Meter vom elterlichen Laugenhof entfernt. 

Laimer zog sich bei dem Absturz schwerste Verletzungen zu. Der Notarzt übernahm die Versorgung, unterstützt wurde er von Helfern des Weißen Kreuzes und der Bergrettung. Das Leben des jungen Mannes konnte jedoch nicht mehr gerettet werden: Armin Laimer erlag seinen Verletzungen.

Im Einsatz standen auch die Notfallseelsorge und die Carabinieri.

stol

stol