Sonntag, 31. Juli 2016

Ultental: Unwetter fordert Verletzte

Die schweren Gewitter, die in der Nacht von Samstag auf Sonntag auf Südtirol niedergegangen sind, forderten nicht nur Sachschäden, in St. Pankraz verletzte sich eine junge Frau.

Die Patientin wurde vom Weißen Kreuz erstversorgt.
Badge Local
Die Patientin wurde vom Weißen Kreuz erstversorgt. - Foto: © D

Gegen 21.30 Uhr kam es am Samstagabend in St. Pankraz zu einem Verkehrsunfall, Grund waren die heftigen Gewitter, die beinahe ganz Südtirol in Atem hielten.

Eine 23-jährige Ultnerin war mit ihrem Auto vom Ultental Richtung Lana unterwegs, als durch ein kurzes Unwetter ein Baum und ein Telefonmast kurz oberhalb der Pawigler Kreuzung auf die Straße fielen und dabei ein vorbeifahrendes Auto trafen.

Fahrerin leicht verletzt

Die junge Pkw-Lenkerin konnte sich selber aus dem Fahrzeug befreien. Sie wurde vom Weißen Kreuz Ultental und Weißen Kreuz Lana erstversorgt und anschließend mit leichten Verletzungen in das Krankenhaus von Meran eingeliefert.

Im Einsatz standen auch die Freiwillige Feuerwehr von St. Pankraz und der Straßendienst.

stol

stol