Freitag, 11. März 2016

Ultner Bauer vom Dach gestürzt

Ein Bauer (64) ist am Freitagabend vom Dach eines zweistöckigen Bauernhofes in St. Nikolaus gestürzt. Dabei zog er sich Wirbelsäulenverletzungen zu, die zunächst als mittelschwer eingestuft wurden.

Der verletzte Ultner Bauer wurde mit dem Rettungshubschrauber Pelikan 1 ins Bozner Krankenhaus geflogen.
Badge Local
Der verletzte Ultner Bauer wurde mit dem Rettungshubschrauber Pelikan 1 ins Bozner Krankenhaus geflogen.

Der Bauer H.H. war mit Arbeiten auf dem Dach beschäftigt. Gegen 17.30 Uhr rutschte er aus und stürzte vom Dach in die Tiefe.

Der Mann hatte aber Glück im Unglück, denn er landete auf einer feuchten Wiese. Wäre er auf Beton oder Teer aufgeprallt, so hätte der Sturz fatal ausgehen können.

Der Bauer blieb nach dem Sturz noch bei Bewusstsein. Die herbeigerufenen Retter des Weißen Kreuzes Ulten leisteten die Erstversorgung. Gleichzeitig war auch das Team des Pelikan 1 verständigt worden. H.H. wurde mit Verdacht auf Verletzungen im Bereich der Wirbelsäule ins Krankenhaus von Bozen geflogen.

stol/hof

stol