Mittwoch, 06. Oktober 2010

Umweltkatastrophe in Ungarn: Erde verseucht, Luft vergiftet, Donau bedroht - Video

Die Umweltkatastrophe in Ungarn droht sich auszuweiten: Eine Fläche von mindestens 40 Quadratkilometern ist nach dem Bruch eines Giftschlammbeckens in einer Aluminiumfabrik verseucht, Flüsse werden bereits als „tot“ bezeichnet, Flora und Fauna sind größtenteils vernichtet, sogar die Luft ist mit Schwermetallen kontaminiert.

stol