Samstag, 15. August 2020

UN fordert nach Beirut-Explosion Millionenhilfen für Libanon

Die Vereinten Nationen haben nach der Explosionskatastrophe in Beirut 565 Millionen Dollar (478 Millionen Euro) an Hilfen für den Libanon gefordert. Mit den Hilfsgeldern solle der Libanon beim Übergang von lebensrettenden Sofortmaßnahmen zum Wiederaufbau unterstützt werden, erklärte die UN am Freitag in New York.

Nun soll sich das FBI an den Ermittlungen beteiligen.
Nun soll sich das FBI an den Ermittlungen beteiligen. - Foto: © APA/afp / STR

apa