Freitag, 29. November 2019

Unbekannte wirft in Innsbruck mit Messer auf Passantin

Eine Unbekannte hat am frühen Donnerstagabend in Innsbruck – laut Polizei ohne ersichtlichen Grund – mit einem Taschenmesser auf eine 34-jährige Frau geworfen. Letztere war in rund 5 Metern Entfernung an der Täterin vorbeigegangen. Die 34-Jährige wurde leicht verletzt.

Zu einem mysteriösen Messerangriff kam es am Donnerstagabend in Innsbruck.
Zu einem mysteriösen Messerangriff kam es am Donnerstagabend in Innsbruck. - Foto: © dpa Themendienst / Tirol Werbung

Das ausgeklappte Taschenmesser traf die Frau am linken Oberschenkel. Das Messer bohrte sich durch die dicke Jacke sowie durch eine Stoffhose. Die 34-Jährige erschrak und entfernte sich vom Tatort, die Verletzung bemerkte sie nach Angaben der Polizei aber erst 3 Stunden später.

Die unbekannte Täterin entkam. Der Hintergrund für die Tat ist nach Angaben der Polizei unklar.

apa

Schlagwörter: