Mittwoch, 01. Dezember 2021

Unerlaubte Müllablagerung in Vierschach

Die Carabinieri von Winnebach haben kürzlich eine 800 Quadratmeter große Fläche mit zahlreichen Müllsäcken in Vierschach beschlagnahmt – Zwei Einwohner wurden auf freiem Fuß angezeigt.

Die Carabinieri von  Winnebach beschlagnahmen mit Asche gefüllte Müllsäcke
Badge Local
Die Carabinieri von Winnebach beschlagnahmen mit Asche gefüllte Müllsäcke - Foto: © Carabinieri
Schon seit geraumer Zeit fielen den Carabinieri von Winnebach die zahlreichen Müllsäcke auf, die auf einer Fläche neben dem Parkplatz der Seilbahn von Vierschach deponiert wurden. Die zirka einen Kubikmeter großen Müllsäcke wurden den Carabinieri auch von einigen Einwohnern gemeldet. Sogar auf Google Street View seien die Müllsäcke zu sehen, so die Carabinieri. Daraufhin gingen die Carabinieri der Sache auf den Grund.

Müllsäcke waren mit Asche gefüllt

Die Müllsäcke waren nicht mit gefährlichen Sondermüll gefüllt, sondern mit Ascheresten, die wegen der Verbrennung von Biomasse im Wärmekraftwerk des Ortes täglich anfallen. Da die Carabinieri verhindern wollten, dass die Asche aus den Säcken austritt, wurde die gesamte Fläche beschlagnahmt. Außerdem wurden zwei mutmaßliche Täter auf freiem Fuß angezeigt.

stol

Alle Meldungen zu: