Samstag, 20. August 2016

Unfall auf der Brennerstaatsstraße bei Vahrn

Aus bisher noch nicht geklärter Ursache ist es am Samstagnachmittag auf der Brennerstaatsstraße bei Vahrn zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem eine Person verletzt wurde.

Foto/copyright: FFW Schabs
Badge Local
Foto/copyright: FFW Schabs

Bei der Alarmierung war der genaue Ort des Unfalls noch unklar. Als erstes wurde die Freiwillige Feuerwehr von Schabs alarmiert. Nachdem sich herausgestellt hatte, dass sich der Unfall auf Höhe des Unternehmens Pertinger Herde ereignet hatte und somit im Vahrner Einsatzgebiet befand, wurde die dortige Feuerwehr von der Landesnotrufzentrale nachalarmiert. 

Der Lenker eines Opel Corsa, ein 46-jähriger Südtiroler fuhr bei dem Unfall gegen die Straßenböschung und zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Er wurde vom Notarzt und Krankenpflegern des Weißen Kreuzes aus Brixen erstversorgt und anschließend mit einem Rettungswagen des Weißen Kreuzes Mühlbach ins Brixner Krankenhaus eingeliefert. 

Die Wehrmänner aus Schabs und Vahrn übernahmen gemeinsam die Aufräumarbeiten und die Verkehrregelung. Auch mussten auslaufende Betriebsstoffe mit Bindemittel gebunden werden.

Im Einsatz standen auch die Carabinieri von Schabs sowie die Straßenpolizei.

stol

stol