Freitag, 16. Juli 2021

Unfall auf der Pass-Straße: Frau klettert unverletzt aus umgekipptem Auto

Glück im Unglück für eine Frau am Freitagnachmittag in Sëlva/Wolkenstein: In ihrer Alfa Giulietta mit Tessiner Kennzeichen war sie auf der Straße von Plan de Gralba hinunter ins Dorf ins Schleudern geraten. Unverletzt konnte sie aus dem zur Seite gekippten Auto klettern.

Auf der regennassen Fahrbahn hatte die Frau talwärts die Herrschaft über ihr Auto verloren.
Badge Local
Auf der regennassen Fahrbahn hatte die Frau talwärts die Herrschaft über ihr Auto verloren. - Foto: © FFW Wolkenstein
Um 16.30 Uhr ging der Notruf ein: „Unfall mit eingeklemmter Person“, hieß es. Die Freiwillige Feuerwehr von Wolkenstein rückte mit 33 Wehrleuten aus, auch das Weiße Kreuz Gröden und die Carabinieri eilten an die Unfallstelle auf der Pass-Straße zwischen Plan de Gralba und Wolkenstein.

Die Frau hatte sich da allerdings schon selbst aus dem Unfallauto befreien können. Sie war unverletzt geblieben.

Bis kurz vor 18 Uhr dauerten die Aufräumarbeiten. Richtung Sella- und Grödner Joch, aber auch hinunter ins Dorf bildeten sich Staus.

kn