Freitag, 29. März 2019

Unfall auf MeBo bei Marling: mehrere Verletzte

Bei einem Unfall am Freitagabend auf der Südspur der MeBo zwischen den Ausfahrten von Marling und Sinich sind eine Frau erheblich und vier weitere Personen leicht verletzt worden.

Die Fahrerin dieses gelben Fiat-Kleinwagens wurde beim Unfall mittelschwer verletzt. - Foto: Videoaktiv Schnals
Badge Local
Die Fahrerin dieses gelben Fiat-Kleinwagens wurde beim Unfall mittelschwer verletzt. - Foto: Videoaktiv Schnals

Der Unfall ereignete sich gegen 20.40 Uhr. Die Frau soll allein in einem Fiat-Kleinwagen unterwegs gewesen sein. Das Auto überschlug sich und landete auf dem Dach.

Insgesamt waren 3 Pkw in den Unfall verwickelt – neben einem weiteren Fiat-Kleinwagen auch ein Mercedes 9-Sitzer. Das Weiße Kreuz von Meran leistete die Erstversorgung und brachte die mittelschwer verletzte Frau anschließend ins Bozner Krankenhaus.

In den Unfall auf der MeBo bei Marling waren noch 2 weitere Fahrzeuge verwickelt. - Foto: Videoaktiv Schnals

4 weitere Personen sollen nur leicht verletzt worden sein. Die MeBo-Südspur musste wegen des Unfalls für längere Zeit gesperrt werden.

Im Einsatz standen das Weiße Kreuz Meran und Lana, der Notarzt mit Pfleger vom Meraner Krankenhaus und das Rote Kreuz, ebenso die Feuerwehren von Marling und Meran, die die  Aufräumarbeiten erledigten. Die Verkehrspolizei nahm die Erhebungen zu dem Unfall auf.

stol/hof

Einen Moment Bitte - das Video wird geladen

stol