Mittwoch, 11. Januar 2017

Unfall bei Mals: Fahrer verletzt

In der Nacht auf Mittwoch hat sich zwischen Mals und Glurns ein Unfall ereignet, bei dem sich der Fahrer Verletzungen unbestimmten Grades zugezogen hat.

Beim nächtlichen Unfall bei Mals ging auch die Windschutzscheibe des betroffenen Fahrzeugs zu Bruch. - Foto: Videoaktiv
Badge Local
Beim nächtlichen Unfall bei Mals ging auch die Windschutzscheibe des betroffenen Fahrzeugs zu Bruch. - Foto: Videoaktiv

Der Alarm ist in der Nacht kurz nach 2 Uhr eingegangen. Auf der Fahrt von Mals in Richtung Glurns hatte ein Einheimischer auf der Vinschger Straße kurz nach der Malser Ortsausfahrt die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren.

Der Pkw kam von der Straße ab, geriet in einen Straßengraben und wurde dann auf Höhe einer Hauszufahrt wieder auf die Hauptstraße zurückgeschleudert. Der Fahrer mittleren Alters, der allein unterwegs war, wurde beim Unfall verletzt und vom Notarzt aus Schlanders erstversorgt.

Vor allem die Frontpartie des Autos wurde beim Unfall schwer beschädigt. - Foto: Videoaktiv

Anschließend wurde der Mann vom Weißen Kreuz Mals ins Schlanderser Krankenhaus gebracht. Wie schwer er verletzt wurde, war vorerst nicht bekannt.

Im Einsatz standen auch die Freiwillige Feuerwehr Mals und die Carabinieri von Schluderns. 

stol/ds/videoaktiv

stol