Sonntag, 01. März 2020

Unfall in Kardaun endet glimpflich

Zu einem Verkehrsunfall zwischen 2 Pkw ist es am Sonntagmorgen bei Kardaun gekommen. Es entstand erheblicher Sachschaden an den Fahrzeugen, verletzt wurde niemand.

Bei dem Unfall wurde glücklicherweise niemand verletzt.
Badge Local
Bei dem Unfall wurde glücklicherweise niemand verletzt.
Bei dem Unfall prallten die beiden Fahrzeuge – ein weißer Audi einer italienischen Urlauberfamilie und ein roter Kleinwagen eines Einheimischen – gegen viertel nach 7 morgens auf der Brennerstaatsstraße auf Höhe der Einfahrt nach Kardaun aufeinander. Die genaue Unfalldynamik ist nicht bekannt.

Glücklicherweise wurde niemand verletzt, allerdings entstand erheblicher Sachschaden.

Im Einsatz standen das Weiße Kreuz, das die Insassen nach dem Unfall durchcheckte, die Feuerwehr Kardaun-Karneid, die die Aufräumarbeiten übernahm, ein Anschleppunternehmen und die Staatspolizei.

Einsatz Alarmstufe 4. Verkehrsunfall zwischen zwei PKW.

Pubblicato da Freiwillige Feuerwehr Kardaun-Karneid su Domenica 1 marzo 2020


Die Straße war für die Dauer der Aufräumarbeiten etwa eine Stunde lang nur einspurig befahrbar, bevor sie gegen viertel nach 8 wieder für den Verkehr geöffnet werden konnte.

vs