Sonntag, 29. Juli 2018

Unfall mit Bus und Laster tötet 10 Menschen in Ägypten

Ein schwerer Unfall mit einem Bus und einem Lastwagen hat in Ägypten 10 Menschen getötet. Bei dem Zusammenstoß am Sonntag in der Hafenstadt Port Said am Sueskanal wurden 17 weitere Menschen verletzt, wie die staatliche Zeitung „Al-Ahram“ unter Berufung auf örtliche Sicherheitsbeamte berichtete.

Ein schwerer Unfall mit einem Bus und einem Lastwagen hat in Ägypten 10 Menschen getötet.
Ein schwerer Unfall mit einem Bus und einem Lastwagen hat in Ägypten 10 Menschen getötet. - Foto: © shutterstock

Die Ursache blieb zunächst unklar. Schwere Autounfälle sind in Ägypten fast an der Tagesordnung. Der Grund ist neben schlechten Straßenverhältnissen meist vor allem das rücksichtslose Verhalten von Autofahrern. Zudem gilt die Verkehrserziehung in dem Land als mangelhaft.

dpa

stol