Montag, 16. April 2018

Ungar bei Motorradunfall in Nordtirol schwer verletzt

Ein 46-jähriger Ungar hat sich am Sonntag bei einem Motorradunfall in Wörgl in Nordtirol (Bezirk Kufstein) schwere Verletzungen zugezogen. Wie die Polizei berichtet, hatte der Mann aus bisher unbekannter Ursache auf der Wildschöner Straße (L3) in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war zu Sturz gekommen.

Die Straße war für die Dauer der Rettungs- und Bergungsarbeiten komplett gesperrt.
Die Straße war für die Dauer der Rettungs- und Bergungsarbeiten komplett gesperrt. - Foto: © APA

Der Ungar musste mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus Kufstein geflogen werden. Die Straße war für die Dauer der Rettungs- und Bergungsarbeiten für rund eine halbe Stunde komplett gesperrt.

apa

stol