Dienstag, 23. November 2021

Ungeimpftes Personal im Altersheim: „Sind im rechtlichen Vakuum“

Ein Vorfall im Altersheim Algund bringt nun die Verantwortlichen aller Altersheime und Gesundheitseinrichtungen zwischen die Fronten: Sie befinden sich im rechtlichen Vakuum. Von staatlicher Seite drohen ihnen Strafen, von privater Seite Rekurse – wie auch immer sie bei den Suspendierungen ihrer ungeimpften Mitarbeiter vorgehen. + von Luise Malfertheiner

Laut Carabinieri-Sondereinheit NAS  muss ungeimpftes Personal in Altersheimen suspendiert werden – auch ohne offiziellen Feststellungsbescheid des Sanitätsbetriebs.
Badge Local
Laut Carabinieri-Sondereinheit NAS muss ungeimpftes Personal in Altersheimen suspendiert werden – auch ohne offiziellen Feststellungsbescheid des Sanitätsbetriebs. - Foto: © shutterstock

2 Fälle aus Südtirol zeigen, wie schwierig die Situation für alle Beteiligten ist.

lu