Freitag, 01. Oktober 2010

Uni Innsbruck: Alternative zum Nacktscanner entwickelt

Innsbrucker Wissenschafter haben laut eigenen Angaben eine Alternative zum „Nacktscanner“ entwickelt.

stol