Montag, 28. Oktober 2019

UniCredit: 3 Millionen Kundendaten gestohlen

Unbekannte haben rund 3 Millionen Namen, Mailadressen und Telefonnummern von Kunden der italienischen Bank UniCredit erbeutet. Betroffen sei eine Datei, die im Jahr 2015 erstellt worden sei, teilte das Unternehmen am Montag in Mailand mit.

Der UniCredit-Tower in Mailand.
Der UniCredit-Tower in Mailand. - Foto: © ANSA / MATTEO BAZZI

apa/dpa