Samstag, 16. Februar 2019

Universitätsgebäude in St. Petersburg stürzt ein

Während der Lehrverstaltungen sind am Samstag Teile eines Gebäudes der Universität in der russischen Stadt St. Petersburg eingestürzt. Dutzende Studenten und Mitarbeiter seien für kurze Zeit eingeschlossen worden, teilte der Zivilschutz der Ostseemetropole mit.

Die Universität in St. Petersburg  ist zum Teil in einer Reihe von Gebäuden aus dem 18. Jahrhundert untergebracht.
Die Universität in St. Petersburg ist zum Teil in einer Reihe von Gebäuden aus dem 18. Jahrhundert untergebracht. - Foto: © shutterstock

stol