Donnerstag, 11. Juli 2019

Unter Franco-Diktatur „gestohlenes Baby“ findet per DNA-Test Familie

Die Spanierin Inés Madrigal, die vor Gericht die Anerkennung als während der Franco-Diktatur „gestohlenes Baby“ erstritten hat, hat durch einen DNA-Test ihre biologische Familie wieder gefunden. Das sei „die beste Nachricht, die jemand in meiner Situation bekommen kann“, berichtete die 50-Jährige am Donnerstag auf einer Pressekonferenz in Madrid.

Unter Franco wurden Zehntausende Babys gleich nach der Geburt gestohlen.
Unter Franco wurden Zehntausende Babys gleich nach der Geburt gestohlen. - Foto: © shutterstock

stol