Samstag, 03. Oktober 2020

Unter Quarantäne: Ein Blick hinter die Kasernenmauern von Gossensaß

Sie haben ihnen zugehört, sie bekocht, Auseinandersetzungen geschlichtet. Das alles rund um die Uhr. 543 Menschen haben Mitarbeiter des Weißen Kreuzes seit Ausbruch der Corona-Pandemie in Gossensaß durch die Quarantäne begleitet. Und noch lange ist kein Ende in Aussicht.

543 Menschen haben Mitarbeiter des Weißen Kreuzes seit Ausbruch der Corona-Pandemie in Gossensaß durch die Quarantäne begleitet.
Badge Local
543 Menschen haben Mitarbeiter des Weißen Kreuzes seit Ausbruch der Corona-Pandemie in Gossensaß durch die Quarantäne begleitet. - Foto: © fm



d