Mittwoch, 02. März 2011

Unwetter in Kalabrien fordern Tote

Schwere Unwetter haben Italien heimgesucht. Im Norden schneite es zum Teil heftig, in der Region Marken wurden zwei Personen vermisst, nachdem der Fluss Ete ein Auto samt Vater und Sohn mitgerissen hatte, berichteten Medien am Mittwoch.

stol