Sonntag, 31. August 2014

Unwetter: Schlerngebiet hält Atem an

Die Unwetter vom Sonntagabend haben in der Nacht auf Montag das Schlerngebiet aufgeschreckt: Auf die Völser Straße ging eine Mure ab, der Frötschbach bei Seis drohte über die Ufer zu treten.

Foto: © APA/EPA









stol

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by