Sonntag, 06. Januar 2013

Urlauber wollten Costa Concordia fotografieren und gerieten in Seenot

Fünf deutsche Urlauber sind zwischen der Insel Giglio und dem toskanischen Festland mit einem Schlauchboot in Seenot geraten und haben den Rückweg gerade noch geschafft.

stol