Mittwoch, 13. November 2013

Urteilsbegründung: Pircher und Stocker „sehr am Kraftwerk interessiert“

Klaus Stocker habe nicht nur über den Betrug an der SEL Bescheid gewusst, sondern wissentlich teilgenommen. Und Franz Pircher habe einen ausschlaggebenden Beitrag geleistet, schreibt Richter Carlo Busato in seiner Urteilsbegründung zum Fall „Stein an Stein 1“. Mildernde Umstände hätten sich beide nicht verdient.

stol