Samstag, 03. April 2010

Urteilsbegründung Zanol: Zu viele Widersprüche und Ungenauigkeiten Aussagen des Kronzeugen

„Viele, zu viele Widersprüche und Ungenauigkeiten“ hätten die Glaubwürdigkeit der Aussage von Francesco Zorzi derart geschwächt, dass sie nicht als Beweis ausreiche. So begründet das Berufungsschwurgericht den Freispruch von David Zanol (31) vom Vorwurf, seine Mutter Maria (53) ermordet zu haben.

stol