Dienstag, 19. Juli 2016

US-Playmate droht Ärger nach Foto von nackter Frau

Normalerweise posiert Dani Mathers (29) selbst leicht bekleidet, jetzt droht dem US-Playmate Ärger wegen des Nacktfotos einer fremden Frau.

Foto: © APA/DPA

Im Umkleideraum eines Fitnessstudios in Los Angeles fotografierte Mathers eine in ihren Augen wohl zu dicke nackte Frau. Das Foto veröffentlichte sie auf Snapchat.

Im Vordergrund des Bildes ist Mathers selbst zu sehen, die sich die Hand vor den Mund hält und vorgibt, geschockt zu sein. „Wenn ich das nicht mehr aus dem Kopf bekomme, dann ihr auch nicht“, schrieb sie dazu.

>

Zahlreiche Internet-Nutzer kritisierten Mathers, die daraufhin das Foto und alle ihre Profile in Online-Netzwerken löschte. Das Fitnessstudio kündigte die Mitgliedschaft des Playmates und erteilte Hausverbot. „Ihr Benehmen ist schrecklich und setzt unsere Mitglieder einem Risiko aus“, schrieb die Fitnesskette auf Twitter.

Die Polizei untersuche den Vorfall, sagte ein Sprecher der „Los Angeles Times“. Die Verbreitung des Fotos sei illegal gewesen. Allerdings müsse sich zunächst das Opfer bei der Polizei melden, bevor gegen Mathers vorgegangen werden könnte.

apa/dpa

stol