Mittwoch, 14. September 2011

USA: 46 Millionen Menschen unterhalb der Armutsgrenze

In den USA leben so viele Menschen in Armut wie seit Anfang der 90er Jahre nicht mehr. Im vergangenen Jahr galten 15,1 Prozent der US-Bevölkerung als arm, wie das Zensusbüro in Washington am Dienstag mitteilte.

stol