Sonntag, 18. Oktober 2020

USA: Erster Frau seit 1953 wird Giftspritze verabreicht

In den USA wurden kürzlich die Termine für die Vollstreckung der Todesstrafe in 2 Fällen festgelegt. Darunter befindet sich auch eine Frau – die erste seit 1953.

Am 8. Dezember soll in den USA einer Frau  die tödliche Giftspritze verabreicht werden.
Am 8. Dezember soll in den USA einer Frau die tödliche Giftspritze verabreicht werden. - Foto: © APA (AFP/Symbolfoto) / PAUL BUCK
Am 8. Dezember dieses Jahres soll Lisa Montgomery die Giftspritze verabreicht werden. Im Jahr 2004 hatte Montgomery eine im achten Monat schwangere Frau erwürgt, ihr Baby aus dem Bauch geschnitten und dieses anschließend entführt. Das Kind konnte kurze Zeit später von den Behörden gesunder aufgefunden werden.

Die Ausführung der Todesstrafe wird die achte in diesem Jahr in den USA sein – nach einer 17-jährigen Auszeit.

Die Anwältin von Montgomery ist der Ansicht, dass die Vollstreckung der Todesstrafe unrecht sei, da ihre Mandantin unter anderem psychisch krank sei und Missbräuche in der Kindheit erlitten habe.

Zurzeit ist Montgomery in einem Gefängnis in Indiana untergebracht.

stol

Schlagwörter: