Sonntag, 08. Dezember 2019

Vahrn: Shuttlefahrer von Ballbesuchern verletzt

Wie die Sonntagszeitung „Zett“ in ihrer aktuellen Ausgabe berichtet, soll es in Vahrn zu einer Auseinandersetzung zwischen einer Gruppe Jugendlicher und dem Fahrer eines Shuttlebusses gekommen sein.

Der Fahrer eines Kleinbusses soll in Vahrn von Ballbesuchern attackiert worden sein.
Badge Local
Der Fahrer eines Kleinbusses soll in Vahrn von Ballbesuchern attackiert worden sein.

Nach einem Maturaball Ende November gab es offenbar Zwist zwischen 2 Gruppen, die nach der Feier mit in den Shuttle einsteigen wollten. Laut „Zett“wurde dabei der Busfahrer tätlich angegriffen und erheblich verletzt. Der Vorfall wurde erst jetzt bekannt.

Die ganze Story lesen Sie in ihrer Sonntagszeitung „Zett“.

stol