Donnerstag, 18. April 2019

Vater in Bregenz erstach 18-jährigen Sohn und beging Suizid

Ein 43-Jähriger hat in Bregenz seinen 18 Jahre alten Sohn mit einem Messer getötet und dann Suizid begangen. Die Tat wurde bereits am Dienstag in den frühen Morgenstunden in der Heldendankstraße verübt, teilte die Vorarlberger Polizei am Donnerstag mit. Hintergründe der Tat dürften familiäre Probleme gewesen sein. Bei den Opfern handelt es sich laut Polizei um Österreicher.

Hintergrund der Bluttat dürften familiäre Probleme sein Foto: APA (Archiv)
Hintergrund der Bluttat dürften familiäre Probleme sein Foto: APA (Archiv)

stol