Freitag, 20. März 2020

Vatikan: Keine Verschiebung von Ostern

Trotz der weltweiten Corona-Krise hält der Vatikan am Osterfest zum vorgesehenen Datum am 12. April fest. Das entschied die zuständige Gottesdienstkongregation in einem am Freitag erlassenen Dekret, berichtet die Kathpress am Freitag. Zur Begründung hieß es, Ostern bilde das Herz des liturgischen Jahres und könne nicht verschoben werden.

Im Auftrag des Papstes wurde ein Dekret mit dem Titel „In Zeiten von Covid-19“ erlassen.
Im Auftrag des Papstes wurde ein Dekret mit dem Titel „In Zeiten von Covid-19“ erlassen. - Foto: © APA (AFP) / FILIPPO MONTEFORTE

apa